• +49 (0) 331 23160284

Unternehmen


Unsere Philosophie

Die Ruehe Healthcare GmbH hat es sich zur Aufgabe gemacht, hochwertige Pflegeprodukte zu entwickeln, die jahrtausendealtes Ayurveda-Wissen, modernste Molekularforschung und europäische Kosmetikstandards in sich vereinen. Dabei werden ausschließlich original ayurvedische Heilpflanzen aus Indien verarbeitet, die unter der heimischen Sonne ihre ganze Kraft entfalten.

Wir konzentrieren uns auf Pflegeprodukte für Problemhaut, denn gerade hier stellt der ayurvedische Ansatz eine echte Alternative dar. Wir stehen hundertprozentig hinter unseren Produkten und sind davon überzeugt, dass sie einen echten Mehrwert für unsere Kunden haben. Wir setzen dabei auf einzigartige Ayurveda-Rezepturen, höchste Produktqualität und faire Preise. Unser Ziel ist es, unseren Kunden dank Ayurveda mehr Lebensqualität zu bringen.
 

Das Geheimnis von Sorion

Für die Qualität unserer Pflegeprodukte ist nicht nur die Verwendung original ayurvedischer Heilpflanzen aus Indien entscheidend. Auch das Alter der Pflanzen, der Zeitpunkt der Ernte, die richtige Lagerung und Trocknung spielen eine wichtige Rolle. Selbst der Boden und die klimatischen Bedingungen beeinflussen die spätere Pflegekraft. Vor allem jedoch braucht es spezielles Wissen, um die richtigen Pflanzenteile und Extraktionsverfahren zu wählen. Der Neembaum ist das beste Beispiel dafür: Neem enthält über 100 verschiedene chemische Inhaltsstoffe, die sich im Stamm, der Rinde, den Blättern, Früchten und Samen unterschiedlich zusammensetzen. Je nach Auswahl und Kombination der Pflanzenteile, aber auch die Variation der Verarbeitungsprozesse, ergeben sich sehr unterschiedliche Zusammensetzungen. Neem ist also nicht gleich Neem.

In die Entwicklung der Sorion Produktlinie, die Sie heute in den Händen halten, sind über 20 Jahre Erfahrung geflossen. Renommierte Ayurveda-Spezialisten, Professoren und Wissenschaftler aus der Phytochemie (Pflanzenchemie), Molekularbiologie, Mikrobiologie und Histologie (die Wissenschaft von biologischen Geweben) arbeiten Hand in Hand zusammen, um die Wirkung der ayurvedischen Heilpflanzen unter dem Mikroskop zu erforschen. Die Originalschriften des Ayurveda (Veden) dienen dem Team dabei als wissenschaftliche Grundlage. Einige seltene, bislang nicht übersetzte Schriften wurden dafür eigens aus dem Sankrit ins Englische übertragen, um ein lückenloses Studium der alten Pflanzenheilkunde zu ermöglichen. Das medizinische Wissen wird systematisch katalogisiert und per Computer erfasst. Die umfassende Datenbank von Sorion ist daher weltweit einzigartig.

So werden nach und nach die positiven Pflegeigenschaften der einzelnen Pflanzenmoleküle belegt. Damit leistet das Team einen wertvollen Beitrag zur Anerkennung der uralten Pflanzenheilkunde und hebt sie auf ein wissenschaftlich fundiertes Niveau. Das indische Forscherteam hat bereits mehrere Auszeichnungen für diese wertvolle Arbeit erhalten. Viele weitere Produkte sollen daraus in Zukunft entstehen.


Ayurveda - das WIssen des Lebens

Ayurveda ist die älteste überlieferte Heilkunst der Menschheit. Erste Aufzeichnungen reichen über 5000 Jahre zurück. Immer wieder sorgten politische Einflüsse, wie die Herrschaft der Moguln oder die britische Besatzungszeit, für die Unterdrückung dieser uralten Form der Medizin. Doch in den buddhistischen Klöstern lebte das „Wissen des Lebens“ weiter. Hinter den Klostermauern sorgten die Mönche dafür, dass die Heilmethoden weiter praktiziert und so, frei von äußeren Einflüssen, in ihrer alten Tradition bewahrt werden konnten. So überlebte auch ein Großteil der Originalschriften, die sogenannten Veden, die mittlerweile aus dem Sanskrit in viele moderne Sprachen übersetzt worden sind.

Obwohl Ayurveda in Indien als staatliche Medizin anerkannt und die Wirksamkeit vieler ayurvedischer Heilpflanzen und -methoden wissenschaftlich belegt ist, finden diese nur langsam ihren Weg nach Europa; noch immer wird Ayurveda häufig mit Wellness-Kuren gleichgesetzt. Dabei stellt Ayurveda den ältesten überlieferten Wissensschatz über die Natur des Menschen dar und beschreibt auf einzigartige Weise das Zusammenspiel von körperlichen, geistigen, seelischen und umweltbedingten Einflüssen auf die menschliche Gesundheit. Es umfasst ganzheitliche Diagnoseverfahren, hochwirksame Behandlungs- und Reinigungsmethoden, eine einzigartige Pflanzenheilkunde und eine umfassende Ernährungslehre. Nicht die Symptombehandlung steht dabei im Vordergrund, sondern die Aktivierung der körpereigenen Selbstheilungs- und Widerstandkräfte.