• +49 (0) 331 23160284

22.11.2019 13:33

Endlich ist es soweit!

Seit Ende November 2019 gibt es zwei neue Produkte von Sorion: Das ayurvedische Nahrungsergänzungsmittel Sorion Forte Plus und die wohltuende Pflegeseife Sorion Repair Soap. Beide Produkte sind aber sofort in unserem Onlineshop zum reduzierten Einstiegspreis erhältlich. Zur Feier der Einführung haben wir auch alle übrigen Produkte vergünstigt!

Sorion Forte Plus und Sorion Repair Soap ergänzen das bestehende Sortiment optimal, denn neben der Hautpflege und Haarwäsche ist nun auch für eine sanfte Reinigung von Körper und Gesicht sowie für eine proaktive Nährstoffversorgung von innen gesorgt. Hier stellen wir Ihnen die beiden Neulinge genauer vor.

Sorion Repair Soap

Die Repair Soap von Sorion ist eine wohltuende Pflegeseife für Gesicht und Körper mit Kokosöl, Neem, Kurkuma, Färberwurzel und Sweet Indrajao. Die Rezeptur verbindet jahrtausendealtes Ayurveda-Wissen mit modernster Molekularforschung. Das Ergebnis: Eine einzigartige Formel mit ayurvedischen Pflanzenextrakten und kaltgepressten Naturölen speziell abgestimmt auf die Bedürfnisse empfindlicher, trockener, gereizter, geröteter, juckender und schuppiger Haut.

Sorion® Repair Soap empfiehlt sich besonders zur sanften Hautreinigung und Pflege bei Hautirritationen, Juckreiz, Schuppenflechte, Neurodermitis, Ekzemen, Spannungsfühlen sowie bei sonnen- und umweltstrapazierter Haut. Dank der milden Formel ist die Seife zur täglichen Anwendung sowie für Kleinkinder geeignet. Die Hautverträglichkeit wurde mit „sehr gut“ bestätigt.

  • Besonders hautverträglich, rückfettend und intensiv pflegend
  • Ohne Mineralöle
  • Frei von Silikonen und Parabenen
  • 100 % vegan
  • Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt
  • Für alle Hauttypen und Kinder (ab 3 Jahren) geeigne
  • Kann für Körper, Gesicht und den äußeren Intimbereich verwendet werden

HIER können Sie die neue Sorion Repair Soap direkt bestellen.

Sorion Forte Plus

Sorion Forte Plus ist ayurvedisches Nahrungsergänzungsmittel mit 100 % natürlichen Pflanzenextrakten aus Leinsamen, Mandeln, Färberwurzel, Kurkuma, Sesam und Amla. Die Rezeptur wurde auf Grundlage der Originalschriften des Ayurveda (Veden) entwickelt. Die Zutaten wurden aufgrund ihrer haut- und immunrelevanten Nährstoffe ausgewählt, wissenschaftlich erforscht und sorgfältig aufeinander abgestimmt. Empfohlen bei erhöhtem Nährstoffbedarf, zum Beispiel durch außerordentliche Belastungen, Erkrankungen, einseitige oder ungesunde Ernährung

  • Rein natürlicher Nährstoffkomplex
  • Hohe Bioverfügbarkeit und verbesserte Aufnahme dank spezieller Nährstoffkombination
  • Frei von jeglichen Zusatzstoffen
  • Kapselhülsen und Inhaltsstoffe 100 % vegan

HIER können Sie das neue Sorion Forte Plus direkt bestellen.

Die Inhaltsstoffe im Detail

LEINSAMEN (Atasi): Leinsamen sind äußerst ballaststoffreich und enthalten wichtige Schleimstoffe, die die Verdauung fördern und die Darmflora ins Gleichgewicht bringen. Sie helfen dem Körper auch dabei, Giftstoffe auszuscheiden. Sie enthalten außerdem einen wertvollen Mix an Magnesium, Eisen, Zink sowie Vitamin B1, B6, Vitamin E sowie viele ungesättigte Fettsäuren, insbesondere Linol- und Linolensäure. Diese sogenannten Omega-3-und 6-Fettsäuren wirken entzündungshemmend, sind wichtig für den Stoffwechsel und tragen zu einemgesunden Immunsystem bei.

MANDELKERNE (Vadama): Mandeln haben eine prebiotische Wirkung, das heißt sie liefern jenen Darmbakterien Nahrung, die unser Immunsystem und damit unsere Gesundheit unterstützen. Sie sind außerdem reich an Vitaminen – allen voran Vitamin E, das unter allen Vitaminen als das wichtigste Haut-Vitamin gilt. Genau genommen ist Vitamin E ein Sammelbegriff für sogenannte Tocopherole, die in der Lage sind, die Haut vor freien Radikalen zu schützen, Schäden an der Hautbarriere zu regenerieren und den Feuchtigkeitsgehalt der Hornschicht zu regulieren. Das ebenfalls enthaltene Vitamine B1 stärkt zudem die Nerven und Vitamin B2 unterstützt den Energiestoffwechsel der Zellen.

FÄRBERWURZEL (Manjistha): Die Färberwurzel enthält neben zahlreichen gesunden Fruchtsäuren und Ballaststoffen vor allem eine Vielzahl an Gerbstoffen, die auf sanfte Weise entgiftend und antibakteriell wirken. Sie sind auch nützlich für eine gesunde Haut und einen strahlenden Teint. Im Ayurveda gilt die Färberwurzel als eine der stärksten blutreinigenden Pflanzen. Zudem fördert und reguliert sie die Arbeit des Lymphsystems, das wiederum dafür verantwortlich ist, Toxine und Krankheitserreger im gesamten Organismus zu bekämpfen.

KURKUMAWURZEL (Haridra): Kurkuma zählt zu den wichtigsten ayurvedischen Heilpflanzen. Der ursprüngliche Name "Haridra" stammt aus dem Sanskrit und bedeutet so viel wie Hautelexir, denn Kurkuma zählt zu den stärksten natürlichen Antioxidantien, reguliert die Zellerneuerung und die Fettproduktion der Epidermis. Die Wurzel kommt bevorzugt bei irritierter und zu Entzündungen neigende Haut zum Einsatz, denn das enthaltene Curcumin wirkt entzündungshemmend, bindet freie Radikale und hat eine schützende Funktion. Durch die feuchtigkeitsspendende Wirkung verbessert sich zudem die Elastizität der Haut.

SESAMSAAT (Tila): Sesam ist reich an sekundären Pflanzenstoffen, essenziellen Aminosäuren und gehört zu den selenreichsten Lebensmitteln überhaupt. Selen ist ein Spurenelement, das stark antioxidativ und entgiftend wirkt, das Immunsystem stärkt und die Zellmembranen schützt. Der Ölgehalt von Sesam ist – ähnlich wie bei Leinsamen – sehr hoch und besteht zum Großteil Omega-6- und Omega-3-Fettsäuren, die äußerst wirksam gegen Entzündungen sind. Zudem enthält Sesam einen vielfältigen Vitamin-B-Komplex (u.a. Niacin, Folsäure und Riboflavin) sowie Vitamin E. Diese Vitamine unterstützen die Regeneration der Haut, schützen vorfreien Radikalen und beugen einer frühzeitigen Alterung der Zellen vor. Das enthaltene Kupfer ist für seine antientzündlichen und antioxidativen Fähigkeiten bekannt und hilft dabei, die rheumatische Schwellungen und Schmerzen einer Arthritis zu lindern.

AMLABAUMFRUCHT (Amalaki): Amla, auch Indische Stachelbeere genannt, ist von allen bekannten Frucht- und Gemüsesorten das Lebensmittel, mit dem höchsten Antioxidantiengehalt, darunter Ascorbinsäure (Vitamin C), Ellagsäure und Gallsäure. Ebenfalls wertvoll ist ihr hoher Gehalt an Carotin, Riboflavin, Eisen und Kalzium. Sie gilt als wahres Verjüngungsmittel für das Immunsystem, Haut, Haare und Organe. Amla hilft nicht nur, freie Radikale zu neutralisieren und das Immunsystem zu stärken, sondern wirkt auch antibakteriell, antiviral und stark entzündungshemmend. Aufgrund dieser wertvollen Eigenschaften wird sie auch Königsfrucht oder Frucht der ewigen Jugend genannt. Im Ayurveda kommt sie besonders häufig bei Autoimmunerkrankungen zum Einsatz.